Sowohl auf dem Natur-, als auch auf dem Kunstrasenplatz im Bremenstadion kann vorerst nicht gespielt werden. (Foto: Hans Blossey)

Die für morgen (Samstag, 11.12.2021) angesetzte Oberligapartie zwischen dem TuS Ennepetal und dem TuS Haltern musste heute abgesagt werden!

Risse in den Nähten des Kunstrasenplatzes

Durch den Frost der vergangenen Nächte ist der Kunstrasenplatz im Ennepetaler Bremenstadion stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Einige Nähte sind aufgerissen und bilden nun Kanten, die im Zweifel auch eine Gefahr für die Spieler darstellen würden. Da der Platz nicht noch weiter beschädigt werden soll und um die Gesundheit der Sportler nicht zu gefährden, hat ihn die Stadt Ennepetal für den kompletten Spielbetrieb gesperrt. Eine Reparatur des Platzes ist schon seit längerem geplant – die ausführende Firma konnte diese allerdings aus Termingründen bisher nicht durchführen.

Nachholtermin noch offen

Der Naturrasenplatz im Stadion steht aufgrund der Witterung ebenfalls nicht zur Verfügung – er ist wegen Unbespielbarkeit gesperrt. Wann die Begegnung gegen den TuS Haltern nachgeholt wird, steht noch nicht fest. (msc)

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen