Der TuS Ennepetal sucht dich!

27.05.2019
ai
Facebook
Twitter
Google+
http://www.tus-ennepetal.de/der-tus-ennepetal-sucht-dich">
Auch Interessant

Ein Aushängeschild unserer Jugendabteilung und unseres Vereines war über Jahre der SPAX-Cup, der internationale Mannschaften zu uns ins Bremenstadion lockte. Zum Abschluss der Jugendzeit durften unsere Jugendspieler gegen Spieler wie Jürgen Klinsmann, David Beckham, Max Meyer,  Joel Matip, Trent-Alexander Arnold oder Jann Fiete-Arp spielen. Damals waren diese Spieler noch nicht bekannt, später konnten unsere Spieler sagen: „Ich habe mal Joel Matip ausgedribbelt“, oder: „Ich habe mal einen Freistoß von David Beckham gehalten.“ Ab der kommenden Saison wird das Turnier in die Sommervorbereitung gelegt und etwas abgespeckt.

Der BVB Family Cup — ein Turnier, das für die ganze Familie ist und bei denen die Kinder mit den Eltern und Großeltern zusammenspielen, ist ein neueres Aushängeschild unseres Vereines. Die Sieger dieser ersten Turnierrunde auf unserem Rasenplatz kommen in das Finalturnier und sind Gäste bei einem Heimspiel von Borussia Dortmund. Wenn sie dort auch gewinnen, werden sie im Stadion auf dem heiligen Rasen geehrt.

Unsere Jugendmannschaften spielen höherklassig und meist überkreislich. Unsere U15 spielte in dieser Saison Landesliga, in der nächsten Bezirksliga. Die U19: Bezirksliga, Die U13: ebenfalls Bezirksliga. Unsere U17 spielte Jahre in Bezirks- und Landesliga und stieg dann in die Kreisliga ab.

Mit dem neuen Trainer unserer ersten Mannschaft, Alexander Thamm, ist die Durchlässigkeit von Jugend zu Senioren gestiegen. Unsere Erste spielt in der Oberliga. Dieses Jahr sammelten Linus Frölich und Botan Mermer — beide ehemals Jugendspieler bei uns — Einsatzzeiten in der fünfhöchsten Spielklasse. Nächste Saison bekommen Moritz Müller und Tim Salzmann aus unserer jetzigen U19 bei Thamm ihre Chance.

Damit unsere Jugendarbeit weiter so läuft, wie sie läuft — oder noch besser wird —, suchen wir Spieler für unsere Mannschaften. Text ist eine Sache, wir können noch so viel erzählen oder werben. Wichtiger ist, dass das Fußballspielen Spaß macht. Dafür ist es wichtig, sich wohlzufühlen und einen guten Trainer zu haben. Wir laden alle ein, bei uns während der normalen Trainingszeiten vorbeizukommen und uns, die Mannschaften und die Trainer kennenzulernen und sich selbst ein Bild zu machen.

Die U19 des TuS Ennepetals holte in dieser Saison in der Bezirksliga den dritten Platz. Für die kommende Saison bleibt Karl Knoche Trainer der Mannschaft. Er verfügt über jahrelange Erfahrung (zwei Mal deutscher Meister mit der U19 von Borussia Dortmund) und will die Mannschaft und jeden Spieler weiterentwickeln.  Das Team sucht aktuell für die Saison 2019/20 Verstärkung und bietet für die Jahrgänge 2001 und 2002 am Donnerstag den 13.06.2019 auf dem Kunstrasenplatz des Bremenstadions (Bremenplatz 33, Ennepetal) um 19.00 Uhr ein Sichtungstraining an. 

Die 2005er spielen in der Bezirksliga unter dem Trainer Ercan Atkan. Andre Melcher wird die U13 übernehmen und auch in der Bezirksliga um Punkte kämpfen. Für die drei Mannschaften suchen wir explizit Spieler. Aber auch bei den anderen Mannschaften freuen wir uns über neue Spieler.

Mitzubringen ist jeweils eine Trainingsbescheinigung des aktuellen Vereins.

Bei Interesse stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Antonio Cubaixo:  (Tel.: +49 171 2271892 / E-Mail: portofr@gmx.de)

Volker Schmidt:  (Tel.: +49 163 6823616 / E-Mail: volker646@aol.com).

U19: Ahmet Erarslan (Tel.: 49 157 82592885)