C-Junioren mit „Kaltstart“ beim WinterCup2018

Facebook
Twitter
Google+
http://www.tus-ennepetal.de/c-junioren-mit-kaltstart-beim-wintercup2018">
23.01.2018
MSchi
NachwuchsWinterCup2018

C3 legt beim eigenen Hallenturnier einen fulminanten „Kaltstart“ hin.

Nach zwei kurzfristig abgesagten Hallentrainingsterminen binnen einer Woche konnte sich die C3
leider nicht wirklich auf die Premiere ihres eigenen „ WinterCups 2018 “ vorbereiten, und machten so
quasi einen „Kaltstart“ in die Winterhallenrunde.
Um so erstaunlicher, der Verlauf des Turniers für die Bremenplatzer.
Schon die Vorrunde zeigte C-Jugend Hallenfußball auf gutem, ausgeglichenem Niveau.
Und die C3 spielte munter mit.

In einem Freundschaftsturnier, bei dem die Fairness steht’s präsent war ohne jeden Wettkampfgedanken
vermissen zu lassen, schaffte es die ,in zwei Hallenteams, aufgeteilte Mannschaft der U 15 / 2 des TuS in
beide Halbfinale einzuziehen.
Etwas unglücklich verlor Team A seine Begegnung mit dem SC Obersprockhövel 0:1.
Team B machte es besser und sicherte sich die Endspielteilnahme mit einem 3:1 gegen die Truppe von
Silschede/Esborn.
Nach einer unglaublichen Aufholjagd verlor Team A das Spiel um Platz 3 leider doch noch im
„Elfmeterschießen“ 3:5.
Als am Ende die Kräfte schwanden musste sich leider auch Team B geschlagen geben,
und unterlag im Endspiel dem SC Obersprockhövel, der im gesamten Turnier den Eindruck
einer Top Hallenvorbereitung hinterließ, mit 1:3.

Da die komplette Organisation, der Verkauf von Speisen und Getränken, sowie die Turnierleitung
ausschließlich von der Elternschaft und den Trainern bewältigt wurde, kann sich die C3 des TuS
Ennepetal irgendwie doch als Sieger fühlen.

Alle teilnehmenden Mannschaften signalisierten auch im nächsten Jahr gerne wieder bei diesem
gut organisierten „WinterCup“ dabei sein zu wollen.